Nachwuchs des Hövelhofer SV bestreitet Wettkampf

29. Ignaz Matuschczik Gedächtnisschwimmen in Herford
Beim diesjährigen 29. Ignaz Matuschczik Gedächtnisschwimmen im Sport- und Freizeitbad H2O in Herford konnten die jungen Schwimmerinnen und Schwimmer des Hövelhofer SV zeigen was sie drauf hatten und mit einigen guten Einzelleistungen glänzen. Besonders hervorheben konnten sich Silas Bonke (1x Gold, 1x Silber, 3x Bronze), Jascha Kube (1x Gold, 2x Silber), Franca Block (3x
Bronze), Lorena Hüwelhans (1x Silber) und Viktoria Anna Klosek (1x Bronze). Desweiteren schwammen für den Hövelhofer SV: Kira Seibel, Rebecca Hofzumberge, Johanna Hofzumberge, Ronja Hudalla und Melina Hüwelhans. In der Gesamtwertung belegte der Verein, vor allem bedingt durch das junge Alter und der dadurch resultierenden Wettkampfunerfahrenheit der Wettkampfteilnehmer, mit 132 Punkten einen ordentlichen 8. Platz.

Die Kommentarsektion ist geschlossen.